Termine

Blind Date Music #39

02.03.2018 | 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)
In einer Freiburger Privatwohnung.
*Die genaue Adresse wird nach Erwerb des Tickets ca. 3 Tage vor der Veranstaltung bekannt gegeben

Rie Watanabe (Percussion, Pompom)
Chikashi Miyama (Elektronik, Qgo, Peacock)

Alvin Lucier (*1931) : Silver Street Car for the Orchestra (1988)
Cathy von Eck (*1979) : Cheers and Leaders for one performer, gestures, cheers and live electronics (2016)
Yasutaki Inamori (*1978) : Canonic Scene 1.Canos for 4 Kins (2014)
Chikashimiyama (*1979) : Radioscape for fixed Media (2012)
Modulations for Qgo (2013)
Factoria for voice and computer (2013)
Blackbox for peacock(2010)

urban string »man in a room, gambling«

Fr 09.02.2018, 21:00 Uhr
resonanzraum St. Pauli

Benjamin Wild (DJ), Ensemble Resonanz

Ein Mann in einem dunklen Bunker – Whisky, Zigarren, Poker. Gavin Bryars und Juan Munoz »a man in a room« ist eine rauchende Klangskulptur des Glücksspiels. Auf dem Pokertisch werden Leben und Liebe gezockt, gestreichelt, geschlagen. Im Hintergrund verruchter Tango aus Finnland.

IMG_5643

Traum und Wirklichkeit / Klangforum Wien

15.Janaur 2015
Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal

Edgard Varèse — Ionisation
Johannes Maria Staud — Auf die Stimme der weißen Kreide EA
Claude Vivier — Bouchara
Yannis Kyriakides — dreams of the blind

Juliet Fraser, Sopran
Peter Böhm & Florian Bogner, Klangregie
Dirigent: Bas Wiegers

Geräusche, Verdoppelt – Ein Konzert für zwei Spieler -

17.Dez.2017 (So), 18:30 Uhr

Artheater
Ehrenfeldgürtel 127
50825 Köln

Performer
Rie Watanabe, Inamori Yasutaki

Programm:

Cathy van Eck (*1979): Cheers and Leaders (2016)

Haruyuki Suzuki (*1962): motion/emotion for 2 performers (2017) EA

Yasutaki Inamori (*1978): Blumenstrauß auf Vibraphon (2017) EA

Carola Bauckholt (*1959): Geräusche für zwei Spieler (1992)

Oxana Omelchuk (*1975) / Simon Rummel (*1978): Vermutungen über die Zukunft (2017) UA
Auftragswerk der kgnm

Eintritt 5/10 Euro
*Set-Preis 10/15 Euro für zwei Veranstaltungen von „Geräusche, Verdoppelt“ und „Ensemble Musica Nova: COUCH POTATOES“ um 20:00.

2017-12-X-T2-DSCF1672_web

Foto:Rainer Rauen

Akademie Musikfabrik | Kammermusik Workshop

25.11.2017
26.11.2017

Köln, Räume des Ensemble Musikfabrik

Junge Musikerinnen und Musiker erarbeiten unter der Leitung der Solisten des Ensemble Musikfabrik in kleiner Besetzung kammermusikalische Werke und werden in die besonderen Spieltechniken und Notationen neuer Musik eingeführt.
Dieser Workshop für Kinder und Jugendliche findet auch als Vorbereitung auf eine eventuelle Mitgliedschaft bei Studio Musikfabrik statt.